Wie wirken Affirmationen?

Yessees werden stets im gewünschten Ziel formuliert: Also nicht „ich werde gesund“, sondern „ich bin gesund.“ Denn nur, indem wir unsere Wunschvorstellung in Besitz nehmen, sie ins Hier und Jetzt holen, kann unser Geist und somit auch unser Körper, sich konkret darauf einlassen und es als Wahrheit für sich begreifen. Sonst bleibt es eine Vor-stellung, ein Wunsch.

Vielleicht kommen dir am Anfang manche Aussagen noch „unwirklich“ vor, gar wie ein zu großer Schuh, der noch nicht passt. Das ist ganz normal. Mit jedem Mal, wenn du deine Yessees hörst, wirst du ein Stückchen hineinwachsen. Schleichend wandelt sich dein Zustand und irgendwann wirst du plötzlich überrascht feststellen, dass du dein Ziel erreicht hast. Also gib dir Zeit, hab Geduld mit dir und hilf dir durch konsequente Wiederholung, dich neu zu „programmieren“.

Kinder sind Meister im Affirmieren:
Ein schönes Beispiel für das angeborene Nutzen von Affirmationen kannst du ganz toll bei Kindern beobachten. Einmal etwas in den Kopf gesetzt wird es solange vorgesagt, geschrieen, gequengelt oder geweint, getrotzt oder einfach nur immer wieder wiederholt, bis ihre gewünschte Realität in Kraft tritt. Du kennst sicher auch den Spruch: „Kinder bekommen immer ihren Willen!“ Kindern ist es in die Wiege gelegt, sich eine Gegenwart zu erschaffen, so wie sie es sich wünschen. Erst mit dem Heranwachsen verlieren sie es. Denn es wird ihnen abtrainiert. „Werde erwachsen. Sei vernünftig. Höre auf zu träumen….“

Wie spüre ich, ob meine Yessees wirken?
Vielleicht berühren dich bestimmte Yessees besondern, vielleicht beginnst du sogar, zu weinen oder vielleicht machen sie dich auch wütend. Das ist okay, das ist gut, es zeigt, dass sich genau dahinter dein Defizit/Mangel/Problem verbirgt, das durch diese Emotionen freigelegt wird. Lass alle Gefühle zu. Bleibe dabei, beobachte, aber bewerte dich nicht. Indem du deine Emotionen zulässt, öffnest du dein Herz und lässt die Herzenergie fließen. Das bedeutet, du verbindest dich nicht nur rational sondern auch emotional mit deinem Ziel. Das ist gut und bringt dich voran und ist der beste Beweis dafür, dass sich dein Mindest verändert! Du wirst staunen, wie wundervoll sich nach und nach alles auflöst und entwickelt…

Unseren Wissens-Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog kostenlos und unverbindlich zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Kommentar verfassen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von jetpack.wordpress.com zu laden.

Inhalt laden